ICM Stoßstrommethode

Vorortung / ICM Stoßstrommethode

 

ICM

Stoßstrommethode zur Ortung hochohmiger Fehler und Durchschlagfehler. Die Fehlerentfernung wird durch die Auswertung der Stoßstromdiagramme bestimmt. Speziell für die Anwendung an langen Kabeln geeignet.

 

DC-ICM

Stoßstrommethode im DC-Modus zur Ortung von ladbaren Durchschlagfehlern bei der die Kabelkapazität in Verbindung mit einem Stoßspannungsgenerator ausgenutzt wird.

 

Alle Produkte

1-9 von 9 Produkten

BAUR Software 4

Softwarepaket für Kabelfehlerortung, Kabelprüfung und -diagnose

IRG 2000

Impulsreflexionsmessgerät/Echometer

IRG 4000

Impulsreflexionsmessgerät/Echometer

IRG 4000 portable

Impulsreflexionsmessgerät/Echometer

SSG 1100

Stoßspannungsgenerator
(max. Stoßenergie: 1100 J)

SSG 1500

Stoßspannungsgenerator
(max. Stoßenergie: 1536 J)

SSG 2100

Stoßspannungsgenerator
(max. Stoßenergie: 2048 J)

SSG 3000

Stoßspannungsgenerator
(max. Stoßenergie: 3000 J)

SSG 500

Stoßspannungsgenerator
(max. Stoßenergie: 512 J)

1-9 von 9 Produkten

Weitere Produktkategorien zu Vorortung